PU Transportbänder / Förderbander für Bäckereien und Backofen.

Die Einsparung von Arbeitskräften und die Herstellung von Produkten von gleichbleibend hoher Qualität sind Schlüsselfaktoren bei der Automation von Bäckereibetrieben. In diesem anspruchsvollen Prozeß ist der interne Transport von direktem Einfluß auf die Brot- und Gebäckqualität. In diesem Produktionsumfeld sind Polyurethan- (PU-) Transportbänder angebracht – nicht nur wegen ihrer Flexibilität und Zuverlässigkeit, sondern auch wegen ihrer Härte, die die Anwendung kleinster Schneidmesser in diesem Verfahren ermöglicht.

 

Hygiene in der Verarbeitung – leicht zu reinigende und nicht haftende

Transportbänder

Einzelhandelsketten, Fast-Food-Ketten und Behörden schreiben strenge Regeln für die Sicherheit von Lebensmitteln vor. Auch deshalb ist Hygiene in der Verarbeitung von Lebensmitteln extrem wichtig. Die Bänder des Nitta-Förderbandprogramms für Bäckereien sind alle leicht zu reinigen und bieten erforderlichenfalls die geringste Wahrscheinlichkeit, daß das Fördergut am Band haften bleibt. Die Hafteigenschaften des Produkts spielen jedoch nur bis zu dessen Einfuhr in den Backofen eine Rolle. Nach Verlassen des Ofens werden die Brote und Backwaren gekühlt. Bei diesen Arbeitsgängen sind jeweils andere Eigenschaften des Förderbands für die Optimierung der Zuverlässigkeit in der Produktion und die Produktqualität entscheidend.


Für jeden Teil des Verfahrens ein anderer Polyurethan- (PU-) Förderbandtyp

Für jeden Teil eines Backverfahrens ist für die optimale Verarbeitung sein eigener Förderbandtyp mit spezifischen Eigenschaften erforderlich.

Für weitere Information nehmen Sie bitte kontakt auf mit Ihrem lokalen Nitta Corporation büro oder Nitta-Händler.