Anwendungen im logistischen Bereich können oft zu hohen Anforderungen an Transportbänder führen. Die Bänder können schwerem Fördergut, Öl und Fett ausgesetzt sein, und in manchen Situationen können die Transportbänder Witterungseinflüssen (wie Temperaturschwankungen, Sonneneinstrah-lung und Regen) ausgesetzt sein. Und unter all diesen Bedingungen muß das Förderband weiterhin optimal funktionieren. In vielen Post- und Distributionszentren, aber auch in Flughäfen laufen die Transportbänder an sieben Tagen in der Woche rund um die Uhr. Da sind Eigenschaften wie Verschleißfestigkeit und minimale Dehnung unverzichtbar.

Nitta hat Lösungen für sowohl interne als auch externe Logistikanwendungen zu bieten. Und zwar einen Bandtyp für jede Stufe im Förderprozeß, von der Beschickung bis hin zum Be- und Entladen, Transport und Sortieren. Technische Entwicklungen und Innovationen der letzten Jahre haben zu verbesserten Eigenschaften der Nitta Transportbänder (Förderbänder) im Bezug auf Senkung des Geräuschpegels, verbesserte Griffigkeit für Papier/Pakete, höhere Verschleißbeständigkeit, Energieeinsparung und Feuerhemmung geführt.